1997

  • etwa 32 000 Einwohner
  • ca. 14 800 Wohnungen
  • 25% Kinder- und Jugendanteil
  • Spürbarer Wohnungsleerstand bis 22%
  • zunehmender Wegzug